GUTSCHEIN Newsletter
nach unten scrollen

BURSZTYN Medical SPA & Wellness

Ausflugsmöglichkeiten

Vorschläge für Ausflüge

Bobolin / Böbbelin (1 km)

Selbst in Bobolin / Böbbelin (1 km von Bernstein), wo sich unser Objekt befindet, gab es einen Geheimen Übungsplatz von Hitler, der im Jahre 1935-39 gegründet wurde. Hier sind die größten Kanonen der Welt DORA – Kaliber 800 mm getestet worden. Diese Tests hat Hitler gemeinsam mit seiner Gefolge beobachtet. Heute nur noch Kammmauer Länge 2000 m und Höhe 12 m, 3 Artilleriestände und Bunker geblieben.  

 

Darlowo / Rügenwalde und Darlowko / Rügenwaldermünde (6 km)

Die Stadt Darlowo/Rügenwalde, woher auch die Rügenwalder Teewurst herstammt, die sich mit ihrem modernen Badevorort Darlowko/Rügenwaldermünde zeigt sich mit dem aus XIV  Jh.—der ehemaligen Residenz der Herzöge von Pommern (heute Regionalmuseum) in ihrer historischen Gestalt. Das Schloss der Pommerschen Herzöge wurde im XIV. Jh. Von Herzog Bogislaw V. errichtet. Heute das Museum im Schloss besitzt Exponate der sakralen Kunst, der pommerschen Volkskunst und der Innenausstattung.

In der Umgebung um Rügenwalde gibt es noch jede Menge an Kirchen, die interessant für einen Ausflug wären aufgrund seiner Architektur. Außerdem Rathaus, Fischerdenkmal mit Springbrunnen, Steintore aus dem XIV Jh. Und Leuchtturm in Rügenwalde. 

 

Warcino / Varzin (45 km)

In seinem Schloss Varzin/Warcino suchte der Reichskanzler Fürst Otto von Bismarck seit 1866 (und bis zu seiner Übersiedlung nach Friedrichsruh bei Hamburg) Erholung und empfang hier die Diplomaten auswärtiger Staaten.

 

Wielin / Vellin (50 km)

Das kleine Dorf liegt auf dem Weg nach Hammermühle. Sehenswert ist die Fachwerkkirche mit dem Namen Christus- König aus dem Jahre 1698. Innen alles 
im barocken Stil: Der Hauptaltar, die Kanzel, die Patronatsloge und das Taufbecken. An der Tür zur Kirche befindet sich das Wappen der Eigentümer Vellins. 

 

Swierzno / Groß Swirsen (60 km)

In Groß Swirsen befindet sich eine einmalige Bernsteinschleiferei, in der Bernstein mit Edelholz aus Afrika verarbeitet wird. Daraus entsteht eine weltweit berühmte Bernsteinkollektion. Hier besteht die Möglichkeit Bernsteinschmuck direkt vom Werk günstig einzukaufen. Die Ausstellungen fanden in Europa, Amerika auch in Japan statt. (Besichtigungsmöglichkeit nach Voranmeldung an der Rezeption)

 

Kolobrzeg / Kolberg (71 km)

Die Stadt existierte bereits im X. Jh. als kleine Handelssiedlung 3 km weiter südlich. An ihrem jetzigen Standort wurde sie neu angelegt, als sie 1255 Stadtrechte erhielt. Durch Salzgewinnung und Heringsfang reich geworden, trat die Ortschaft Anfang des XIV. Jh. der Hanse bei. Zu den bedeutendsten Kulturdenkmalen gehört u. a. die mächtige gotische Marienkirche aus dem XIV. Jh. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das neugotische Rathaus, die ehemalige Pulverbastei aus dem XV. Jh., die alte Henkerstätte sowie Reste der alten Stadtmauer. Hübsche kleine Läden, Cafes und Restaurants bringen neues Leben in das wieder entstandene Stadtzentrum. gesamten Ostsee.

 

Slowinzisches Freilichtmuseum Kluki / Klucken (84 km)

Im Jahre 1963 wurde das Freilichtmuseum Slowinzisches Dorf in Kluki / Klucken eröffnet. 
Heute umfasst das Freilichtmuseum cirka 10 Hektar Fläche, auf denen sich mehr als 20 Objekte befinden. Alle Gebäude sind in der typischen slowinzischen Bauweise als Fachwerkhäuser mit Schilfdächern erbaut. 

 

Die Burg zu Bytow / Bütow (91 km)

Das Schloss liegt im Gebiet des Bütower Landes, eine der malerischen Gegenden der Kaschubei. Bütow ist die Landkreishauptstadt im mittelwestlichen Teil der Pommerschen Woiwodschaft. Die Stadt liegt ca. 100 km von Danzig und ca. 50 km von Stolp, Lauenburg, Kartuzy entfernt. Im Zentrum der Stadt, auf einem kleinen Hügel, befindet sich eine gotische Burg, die aus dem 14. Jahrhundert stammt. Im südlichen Flügel der Burg befand sich die Residenz der westpommerschen Herzoge, das Herzogshaus genannt.

 

Slowinski Nationalpark - Leba (107 km)

Heute führt Sie Ihr Weg zur Ostseeküste nach Leba. Dies ist ein idyllischer Ort an der Ostsee auch die „Polnische Sahara“ genannt und zugleich Beginn des Slowinski Nationalparks, der Höhepunkt der Region. Die großen Wanderdünen, die Sie mit Elektrowagen erreichen, sind eine unvergessliche Naturattraktion. Genießen Sie diesen Tag mit reichlich frischer Luft und Bewegung. 

 

Gdansk / Danzig (169 km)

Arturshof und Neptunbrunnen, Goldenes Tor, Folterkammer, Marienkirche, Krantor, Rechtstädtische Rathaus, sowie Dom und Park in Oliva sind nur ein Vorgeschmack auf Danziger Attraktionen. 

 

Planen Sie vielleicht andere Ziele für Ausflüge? Fragen Sie uns bitte an der Rezeption wir helfen Ihnen gerne weiter. 

Copyright 2015 Bursztyn Spa & Wellness
Realisierung: PROFITROOM

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Tragen Sie nur Ihre eMail-Adresse ein. Mit unserem Newsletter sind Sie immer topaktuell. Wir werden Sie über alle Neuheiten, Aktionen und beste Angebote informieren. Anmeldung und Nutzung ist völlig kostenfrei.

Diese Website verwendet Cookies.

Durch den Besuch akzeptieren Sie unsere Cookie-Politik, nach Ihren Browser-Einstellungen. Mehr in der Datenschutzerklärung.

OK, schließen